Jäger der verloren Firmware

Geschrieben von MMind am Montag, 15. November 2010

Der Oyo ist ja scheinbar nur eins von mindestens 20 relativ gleichartigen Modellen. Ich habe also heute mal angefangen diese in der Wiki-Seite zu dokumentieren. Dann habe ich noch etwas nach deren Firmware gestöbert, da ich gehofft habe dort noch interessante Einblicke zu ergattern.

Die grundlegenden Mechanismen der Firmware sind bei alle Geräten gleich. Es gibt immer eine .bin-Datei und eine rootfs.tar. Auch der eigentliche Inhalt der Basissysteme ist gleich. Nur bei der eigentlichen Lesesoftware unterscheiden sich die Geräte etwas voneinander - jedenfalls anhand der Screenshots die ich gesehen habe.

So wie es aussieht hat aber noch keiner dieser "Hersteller" die Quellen der verwendeten Software herausgerückt. Außerdem steht ja die Vermutung im Raum, dass der u-boot-Quelltext den Thalia bisher freigegeben hat nicht vollständig ist, da z.B. die mmcboot-Option die der Oyo scheinbar verwendet um Sachen von der SD-Karte zu booten überhaupt nicht vorhanden ist.

Ansonsten bin ich in einer Version der Firmware des NVSBL L337 (vom 01.11.2010) auf die von mir gesuchten uzImage und urootfs.img Dateien gestoßen. So wie ich die Texte in unserer .bin-Datei und kjus u-boot-Meldungen gelesen habe, habe ich ja die starke Vermutung, dass der Oyo auch eben dieses System direkt von der SD-Karte starten kann. Nur bisher fehlten mir leider Beispieldateien um zu sehen um was es sich da handelt.

Morgen werde ich mal versuchen herauszufinden was dort jetzt genau passiert.


Kommentar schreiben

Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA 1CAPTCHA 2CAPTCHA 3CAPTCHA 4CAPTCHA 5


Suche

Nach Einträgen suchen in Outside the Walled Garden:

Das Gesuchte nicht gefunden? Gib einen Kommentar in einem Eintrag ab oder nimm per E-Mail Kontakt auf!