Linux 3.0

Geschrieben von MMind am Dienstag, 31. Mai 2011 in Oyo

Nachdem es der Treiber für den USB-Device-Controller in diesem Merge-Window in den Hauptkernel geschafft hat, habe ich heute mal das update des Oyo-Kernels in Angriff genommen. Der Kernel basiert jetzt also auf Linux 3.0rc1

Abgesehen von der gewöhnungsbedürftigen neuen Nummerierung ging das Update eigentlich relativ problemlos vonstatten. Hier zahlte sich auch der Einsatz von topgit aus. Nacheinem einfachen tg update war der Unterbau meiner Topic-Branches und damit auch gleich die späteren Upstream-Patches aktualisiert.

Ein paar kleine Fehler haben sich anscheinend bei einem groß angelegten Update des Power-Managements eingeschlichen. Diese muss ich jetzt also noch bereinigen und wieder in Richtung der Kernel-Entwickler schieben.

Auch der zweite HSMMC-Kanal hat scheinbar einen Schnupfen entwickelt und wirft Unmengen irgendwelcher IRQ-Meldungen. Ich hab ihn jetzt einfach erstmal deaktiviert, da beim Oyo die SD-Karte eh am ersten Kanal hängt. Bis ich so einen Asus DR-900 besitze, sollte ich das Problem aber schon noch finden, da dort die MMC-Kanäle vertauscht sind.


Kommentar schreiben

Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA 1CAPTCHA 2CAPTCHA 3CAPTCHA 4CAPTCHA 5


Suche

Nach Einträgen suchen in Outside the Walled Garden:

Das Gesuchte nicht gefunden? Gib einen Kommentar in einem Eintrag ab oder nimm per E-Mail Kontakt auf!